Cinque Terre
amalfitanische küste

Die besten Reiseziele in Italien 2022

Italien ist ein unglaublich schönes Land, und so ist es nicht verwunderlich, dass es auf der Wunschliste der meisten Menschen ganz oben steht, wenn es um Orte geht, die sie besuchen möchten. Deshalb haben wir eine Liste der besten Orte zusammengestellt, die man in Italien besuchen kann.

Wir bringen Ihnen alle Orte, die Sie in Italien unbedingt besuchen müssen

Sie wissen bereits, dass Italien Ihr nächstes Reiseziel ist, aber jetzt fragen Sie sich, welche Orte Sie dort besuchen können. Als geschichts- und kulturreiches Land hat Italien seinen Besuchern so viel zu bieten, ganz gleich, welche Region Italiens Sie besuchen. Von atemberaubend schöner Natur, UNESCO-Welterbestätten, Kunst und Architektur bis hin zu fantastischem Essen und netten Menschen. Italien ist wirklich ein erstaunliches Land, das Sie mindestens einmal im Leben besuchen müssen.

Top 12 Orte, die man in Italien besuchen sollte

Wir haben die ultimative Liste der besten Orte zusammengestellt, die Sie in Italien besuchen können. Lesen Sie alles über die schönsten und aufregendsten Städte, Orte und Attraktionen, die Sie auf Ihrer nächsten Italienreise besuchen müssen.

Tagesausflug von Rom nach Venedig

Rom

Rom, auch bekannt als die Ewige Stadt, ist eine Stadt, die man in Europa unbedingt gesehen haben muss. Rom ist heute die Hauptstadt Italiens und war im Laufe der Geschichte auch die Hauptstadt des antiken Europas. Aus diesem Grund ist die Stadt reich an Kunst und Geschichte. Rom beherbergt einige der berühmtesten Wahrzeichen und Monumente Europas, vom Trevi-Brunnen bis zum majestätischen Kolosseum. 

In Rom gibt es eine Fülle von Dingen zu sehen und zu tun. Die Hauptstadt Italiens ist auch eine großartige Stadt, wenn Sie Italien zum ersten Mal besuchen, denn Sie können einige fantastische Tagesausflüge von Rom aus und mehr von diesem wunderschönen Land zu entdecken. Und eine Sache, die Sie auf jeden Fall tun sollten, wenn Sie in Rom sind, ist die Buchung eines Führung durch das Kolosseum. Eines ist sicher: Wenn Sie die Ewige Stadt einmal besucht haben, werden Sie auf jeden Fall wiederkommen wollen.

Vatikanstadt

Um beim Thema Rom zu bleiben: Wenn Sie schon einmal in der italienischen Hauptstadt sind, sollten Sie es nicht versäumen, die Vatikanstadt zu besuchen. Der Vatikan, auch als Papsttum bekannt und der kleinste Stadtstaat der Welt, beherbergt eine der beeindruckendsten Kunstsammlungen der Welt. Sie sollten sich auf jeden Fall einen Tag Zeit nehmen, um den Vatikan zu besuchen und die Vatikanischen Museen und die Sixtinische Kapelle zu erkunden. Buchen Sie Ihr Vatikan Touren und sehen Sie sich die atemberaubende, von Michaelangelo gemalte Decke persönlich an.

Cinque Terre

Die Cinque Terre liegen in der italienischen Provinz La Spezia und bestehen aus einer Reihe von jahrhundertealten Küstenstädten - Manarola, Riomaggiore, Monterosso, Corniglia und Vernazza. Diese fünf Orte entstanden als mittelalterliche befestigte Siedlungen, die jeweils von einer Burg mit Blick auf das Meer geschützt wurden. Die Cinque Terre sind berühmt für ihre farbenfrohen Häuser, die diese Hügelstädte so unverwechselbar und malerisch machen.

Cinque Terre ist eine der berühmtesten Regionen Italiens, die für ihre faszinierende Küste, die schönen Strände, die ikonischen bunten Häuser auf den Klippen über dem Meer und die typisch italienische Küche bekannt ist. In den Trattorien werden Spezialitäten aus Meeresfrüchten und die berühmte ligurische Soße - Pesto - serviert.

Cinque Terre

Florenz

Die Stadt Florenz ist die Hauptstadt der Region Toskana. Die Stadt ist als Wiege der Renaissance bekannt und beherbergt zahlreiche Meisterwerke der Kunst und Architektur der Renaissance. Der Dom, eine Kathedrale mit einer von Brunelleschi entworfenen Terrakotta-Kuppel und einem von Giotto errichteten Glockenturm, ist unbestreitbar eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. 

Die Galleria dell'Accademia zeigt Michelangelos Skulptur "David". In den Uffizien sind Botticellis "Die Geburt der Venus" und da Vincis "Verkündigung" zu sehen. Ein weiteres berühmtes Wahrzeichen von Florenz ist der Ponte Vecchio, die erste im Westen gebaute Segmentbogenbrücke über den Arno, die als technisches Wunderwerk des Mittelalters gilt. Wenn Sie sich für einen Aufenthalt in Florenz entscheiden, empfehlen wir Ihnen, die umliegenden Dörfer und Städte wie San Gimignano zu besuchen.

Pisa

Pisa ist eine der aufregendsten Städte Italiens, in der es viel zu sehen und zu tun gibt. Die Hauptsehenswürdigkeit der Stadt ist der Schiefe Turm, aber die Stadt ist eine lebendige Studentenstadt mit vielen anderen Sehenswürdigkeiten.

Die Stadt Pisa ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Wenn Sie sich in der Toskana aufhalten, sollten Sie auf jeden Fall einen Besuch in Pisa in Ihre Liste der zu unternehmenden Dinge aufnehmen.

Tagesausflug von Rom nach Pisa

Rom, Florenz und Pisa Tour Highlights

Genießen Sie den Besuch von Florenz und Pisa

  • Besuchen Sie die schönen toskanischen Städte Pisa und Florenz, während Sie durch das malerische Tibertal und die Weinberge des Chianti fahren.

Tour-Assistent

  • Während der gesamten Tour durch Florenz und Pisa werden Sie von einem Reiseleiter begleitet.

Kleingruppentour ab Rom

  • Erleben Sie den Komfort eines klimatisierten Vans mit maximal sechs Teilnehmern.
Zertifizierter Kreis t und t

Buchen Sie Ihre ganztägige Kleingruppentour von Rom nach Florenz und Pisa gleich jetzt!

Karten

Sizilien

Sizilien liegt in Süditalien, direkt an der Spitze des italienischen Stiefels, und ist die größte Mittelmeerinsel. Ihre reiche Geschichte lässt sich an Stätten wie dem Tal der Tempel und den gut erhaltenen Ruinen von sieben monumentalen griechischen Tempeln im dorischen Stil ablesen. Ebenso wie die byzantinischen Mosaike in der ehemaligen königlichen Kapelle in Palermo - Cappella Palatina. Der Ätna ist einer der höchsten aktiven Vulkane Europas und befindet sich am östlichen Rand Siziliens.

Sizilien ist auch die Heimat antiker römischer und griechischer Ruinen, atemberaubend schöner Strände und malerischer Städte. Diese wunderschöne Insel ist definitiv einen Besuch wert! Besichtigen Sie die antiken historischen Stätten, probieren Sie die lokale Küche und verbringen Sie Ihre Tage an den wunderschönen Stränden Siziliens.

Straßen in Neapel

Neapel

Neapel liegt an der Bucht von Neapel, in der Nähe des Vesuvs, des immer noch aktiven Vulkans, der in der Römerzeit Pompeji zerstörte. Neapel verfügt über jahrhundertealte Kunst und Architektur, die bis ins 2. 

Die Kathedrale der Stadt, der Duomo di San Gennaro, ist mit Fresken geschmückt. Weitere Sehenswürdigkeiten sind der prächtige Königspalast und das Castel Nuovo, eine Burg aus dem 13. Jahrhundert. Neapel ist auch berühmt für das Grundnahrungsmittel der italienischen Küche - die Pizza.

Das historische Zentrum von Neapel ist einer der authentischsten und einzigartigsten Orte Italiens, obwohl es an den Rändern ziemlich rau ist - vielleicht gerade deshalb. Außerdem sind Attraktionen wie Pompeji, die Amalfiküste sowie die Inseln Capri und Ischia von Neapel aus leicht zu erreichen.

Pompeji

Pompeji ist die berühmteste und größte archäologische Stätte Italiens. Die antike Stadt Pompeji war eine blühende und kultivierte römische Stadt, bis sie während des katastrophalen Vulkanausbruchs des Vesuvs im Jahr 79 n. Chr. verschüttet wurde. Besucher können die erhaltene Stätte und die ausgegrabenen Straßen und Häuser frei erkunden. Wenn Sie ein Geschichtsfan sind, ist dies ein Ort in Italien, den Sie nicht auslassen sollten.

Capri

Capri ist eine wunderschöne italienische Insel in der Bucht von Neapel an der Amalfiküste Italiens. Die Insel ist ein beliebtes Reiseziel wegen ihrer herrlichen Natur, der atemberaubenden Küste, der schönen zerklüfteten Landschaft und der hervorragenden Einkaufsmöglichkeiten. Eine der beliebtesten Attraktionen auf Capri ist die Blaue Grotte - eine Meeresgrotte, die für die blaue Reflektion des Meeres berühmt ist, die die Höhle beleuchtet und Sie in Staunen versetzt.

Venedig

Venedig, auch bekannt als die "Stadt der Kanäle" und "Die schwimmende Stadt", ist eine der schönsten Städte Italiens. Venedig ist mit seinen gewundenen Kanälen, schönen Brücken und seiner beeindruckenden Architektur ein beliebtes Reiseziel.

Diese wunderschöne Stadt ist auf Hunderten von kleinen Inseln in der Lagune des Adriatischen Meeres gebaut. In Venedig gibt es keine Straßen, sondern nur Kanäle, die von Palästen aus der Renaissance und der Gotik gesäumt sind - darunter der Canal Grande.

Einige der berühmten Attraktionen Venedigs sind der Markusdom, der sich auf dem Markusplatz, dem zentralen Platz der Stadt, befindet. Die Rialtobrücke und die Seufzerbrücke. Und auch der Glockenturm Campanile, von dem aus man einen atemberaubenden Blick auf die roten Dächer der Stadt hat.

Tagesausflug von Rom nach Venedig

Buchen Sie einen Tagesausflug von Rom nach Venedig!

Italienische Seenplatte

Die italienische Seenplatte umfasst fünf Seen, die sich nördlich von Mailand in der Nähe der Alpen über Norditalien erstrecken. Der Comer See, der Lago Maggiore, Lugano, der Isea und der Gardasee sind die fünf Seen, aus denen die Region besteht. Jeder der Seen ist einzigartig schön und hat seinen eigenen Charakter, was diese schöne Region Italiens einen Besuch wert macht. 

Das italienische Seengebiet beherbergt postkartenschöne Städte und bietet eine unglaublich romantische Atmosphäre, gutes Wetter und natürlich fantastisches Essen, das von der österreichischen und Schweizer Küche inspiriert ist. Erleben Sie die dramatischsten Berglandschaften und besuchen Sie die Gipfel des Nationalparks Dolomiti Bellunesi.

sardinien italien

Sardinien

Mit fast 2.000 Kilometern Küstenlänge ist Sardinien die zweitgrößte Insel im Mittelmeer. Es überrascht nicht, dass diese Insel ein beliebtes Sommerreiseziel ist, denn sie ist berühmt für ihre schönen Sandstrände, ihr kristallklares Meer und ihr bergiges Hinterland mit zahlreichen Wanderwegen. Einer der bekanntesten Orte Sardiniens ist die Costa Smeralda, die für ihre Ferienorte und Strände berühmt ist.

Wenn Sie auf der Suche nach einem Reiseziel sind, das wunderschöne Natur, atemberaubende Strände, historische Stätten und Outdoor-Abenteuer miteinander verbindet, ist Sardinien einer der besten Orte, die Sie in Italien besuchen können.