Rom im Frühling besuchen
Glückliches Paar nach der Besichtigung des Kolosseums in Rom

7 Gründe für einen Rombesuch in diesem Frühjahr

Um es gleich vorweg zu nehmen: Es gibt keine falsche Jahreszeit, um Italien oder Rom zu besuchen. Aber es ist schon etwas Besonderes, wenn Rom aus dem Winterschlaf erwacht und vor Ihren Augen aufblüht. Die ewige Stadt ist zu dieser Jahreszeit wunderschön, deshalb haben wir eine Liste mit sieben Gründen zusammengestellt, warum Sie Rom im Frühling besuchen sollten.

1. WARMES FRÜHLINGSWETTER IN ROM

Das ist natürlich keine neue Entdeckung, denn das Wetter wird wärmer und die Tage länger. Das warme Frühlingswetter in Rom beginnt in der zweiten Märzhälfte. Manchmal gibt es aber auch schon früher warme Tage. Die römischen Frühlingstemperaturen sind sehr angenehm, die durchschnittliche Tagestemperatur liegt bei 20°C. Der Frühling in Rom ist recht sonnig und warm, mit einem gelegentlichen Regentag. 

WAS TRÄGT MAN IM FRÜHLING IN ROM?

Wenn Sie Rom im März oder April besuchen, sollten Sie eine leichte bis mittlere Jacke mitnehmen. Das Wetter ist immer noch im Übergang vom Winter zum Frühling, und deshalb können die frühen Morgenstunden und Abende etwas kühl sein. Vergessen Sie nicht, einen Regenschirm einzupacken, wenn Sie im Frühling nach Rom reisen. Obwohl die Tage meist sonnig sind, ist Regen zu dieser Jahreszeit nicht ungewöhnlich. Ein wichtiger Ratschlag für die richtige Kleidung in Rom im Frühling ist, sich in mehreren Schichten zu kleiden. Auf diese Weise sind Sie auf das wechselhafte Frühlingswetter in Rom gut vorbereitet.

2. VORTEILE IN DER NEBENSAISON IN ROM

Der Frühling ist die perfekte Zeit für einen Besuch in Rom, wenn Sie den großen Menschenmassen aus dem Weg gehen wollen, mit Ausnahme der Osterwoche. Der Frühling in Rom bietet Ihnen alle Vorteile der Nebensaison im Winter sowie das schöne, warme Wetter, das sich perfekt für die Besichtigung von normalerweise überfüllten Sehenswürdigkeiten eignet, wie z. B. Kolosseumdie Sixtinische Kapelle oder Vatikanstadt. Wenn Sie Rom im Frühling besuchen wollen, um etwas Geld zu sparen und die Vorsaison zu nutzen, empfehlen wir Ihnen, die Osterwoche zu vermeiden.

3. STRESSFREIES SIGHTSEEING

Wenn es um die Vorteile der Vorsaison geht, dürfen wir den größten Vorteil nicht vergessen: weniger Menschenmassen! Wenn man durch Rom streift und sich die historischen Monumente und charmanten Straßen der Stadt ansieht, wird es in der Hochsaison oft stressig. Aber wenn Sie sich entscheiden, Rom im Frühling zu besuchen, können Sie eine Tour durch das Kolosseum in Rom machen oder Kolosseum-Tickets kaufen und auf eigene Faust zu erkunden und die Sehenswürdigkeiten ohne den Stress der großen Touristenmassen zu genießen, wie es in den Sommermonaten oft der Fall ist. Sehenswürdigkeiten wie das Kolosseum, das Forum Romanum, der Palatinhügeldas Vatikanische Museum und die Sixtinische Kapelle sind geöffnet und etwas, das Sie bei Ihrem Besuch in Rom auf keinen Fall verpassen sollten.

Foro Romano Maler

Mehr von Rom und der Vatikanstadt erkunden?

Wir haben die beste Preisempfehlung für Sie!

4. FRISCHE UND SAISONALE RÖMISCHE LEBENSMITTEL

Das wärmere Wetter bietet uns eine größere Vielfalt an frisch angebauten Lebensmitteln, die man in Rom unbedingt probieren sollte. Die italienische Küche ist bekannt für ihren ausgezeichneten Geschmack und die Verwendung einer Vielzahl von lokalen Produkten. Es gibt eine Vielzahl von römisches Essen sollten Sie das ganze Jahr über probieren, aber im Frühling gibt es in Rom einige saisonale Spezialitäten. Wie bei allen römischen Gerichten stehen auch hier die Artischocken auf der Liste. Die Artischockensaison dauert in Italien bis Mai, Sie haben also genug Zeit, sie zu probieren. 

Wir empfehlen Ihnen, Folgendes auszuprobieren carciofi romanescoArtischocken, zubereitet nach römischer Art. Der schmackhafte Gemüseeintopf namens vignarola ist ein Grundnahrungsmittel in der römischen Frühjahrsküche. Vignarola kombiniert Artischocken, Erbsen, Salat und Saubohnen. Fava oder Saubohnen sind eines der Hauptfrühjahrsgerichte in Rom, die Sie auf den römischen Märkten zu einem sehr günstigen Preis finden können. Um beim Thema grünes Frühlingsgemüse zu bleiben, sollten Sie auch Spargel probieren. Sie können Spargel auf tausend verschiedene Arten ausprobieren - gegrillt, gekocht, gebacken, als Beilage, in einem cremigen Nudelgericht, in Risotto ... der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. 

römisches Essen

... VERGESSEN SIE NICHT DEN NACHTISCH

Wenn Sie einen süßen Zahn haben, wird Rom Sie nicht enttäuschen. Der Frühling in Rom bietet Ihnen eine traditionelle Nachspeise namens Colomba. Colomba ist eine Art süßes Brot, das um Ostern in Rom gebacken wird. Es ähnelt dem Weihnachtsdessert Panettone, wird aber in Form einer Taube oder eines Kreuzes gebacken. Colomba wird normalerweise mit Mandeln und Perlzucker bestreut.

5. BUNTE UMGEBUNG

Im Frühling wird Rom besonders schön. Alle Straßen werden von blühenden Bäumen und Blumen gefärbt, und die Gärten der Stadt erstrahlen in neuem Glanz. Wenn Sie Rom zwischen April und Juni besuchen, sollten Sie auf keinen Fall den Rosengarten auf dem Aventin-Hügel - Roseto Comunale - auslassen. Sie sollten auch die Villa Pamphili oder die Villa Borghese für ein Picknick inmitten der Blumen besuchen. Wenn Sie einfach nur beobachten wollen, wie die Stadt bei warmem Wetter zum Leben erwacht, können Sie sich auf der Spanischen Treppe niederlassen, die mit blühenden Azaleen geschmückt ist.

6. RÖMISCHE FRÜHLINGSFESTE GENIESSEN

Der Frühling ist die Zeit des Jahres, in der alles erwacht, und so feiern die Römer in dieser Zeit viele Feste.

OSTERN IN ROME

Ostern ist der größte römisch-katholische Feiertag, und so ist es nicht verwunderlich, dass das größte Osterfest direkt in Rom stattfindet. Die gesamte Osterwoche wird mit den traditionellen Zeremonien und Feiern begangen. Wenn Sie Rom um Ostern herum besuchen, ist es wichtig zu wissen, dass Sie im Voraus Eintrittskarten für die religiösen Veranstaltungen erhalten können. Die Eintrittskarten sind kostenlos, aber das Verfahren, um sie zu erhalten, ist etwas kompliziert. In der Regel sind die Karten ein Jahr vor der Veranstaltung ausverkauft. Auf der Website des Vatikans finden Sie die Termine für Papstaudienzen und Osterfeiern. Wenn Sie dem Link unten auf der Seite des Vatikans folgen, finden Sie den Link für die Kartenanmeldung.

PRIMO MAGGIO

Der Tag der Arbeit wird in Italien am 1. Mai gefeiert. Traditionell haben die Italiener an diesem Tag frei und sind von ihren Freunden und ihrer Familie umgeben. Es ist Brauch, den Tag in der Natur zu verbringen, ein Picknick zu machen oder zu grillen und Spiele im Freien zu spielen. Wenn Sie sich am Primo Maggio in Rom aufhalten, schnappen Sie sich eine Decke, bereiten Sie ein leckeres Essen zu und machen Sie sich auf den Weg zu einem schönen blühenden Park.

GEBURT VON ROME

Rom feiert am 21. April 2020 seinen 2773. Geburtstag. Die Feierlichkeiten werden mit einer großen Parade entlang der Via dei Fiori Imperiali begangen. Organisiert wird die Feier von der Historischen Dramatischen Gesellschaft von Rom - Gruppo Storico Romano. Sie erwecken die Geschichte wieder zum Leben, indem sie alte Schlachten und historische Ereignisse nachstellen. An der großen Parade nehmen jedes Jahr mehr als 1 500 kostümierte Teilnehmer teil, die auf den Straßen des Stadtzentrums tanzen und den Geburtstag Roms feiern.

Kolosseum: Skip the Line Tour x

7. TAGESAUSFLÜGE VON ROM AUS

Der Frühling ist die perfekte Jahreszeit für einen Tagesausflug während Ihres Urlaubs in Rom. Es gibt viele schöne und interessante Orte, die nur ein oder zwei Stunden von Rom entfernt sind. Wenn Sie sich entscheiden, in der Nähe von Rom zu bleiben, können Sie eine Olivenölverkostung machen oder eine der Villen in der Umgebung von Rom besuchen. Wenn es Ihnen aber nichts ausmacht, mehr als eine Stunde zu fahren, können Sie Neapel oder Florenz besuchen. Eines ist sicher, egal für welchen Tagesausflug Sie sich entscheiden, Sie werden keinen Fehler machen. Italien ist atemberaubend und es zu erkunden, während es erwacht und aufblüht, ist garantiert ein großartiges Erlebnis.

Mehr von Rom...

Wenn Ihnen unser Beitrag gefallen hat und Sie ihn nützlich fanden, schauen Sie sich doch auch unsere anderen Beiträge an. Nach einem langen Tag voller Besichtigungen werden Sie sicher hungrig sein, also schadet es nicht, unsere Leitfaden für die besten römischen Lebensmittel.

Werden Sie in diesem Frühjahr Rom besuchen?

Werfen Sie einen Blick auf unseren Leitfaden mit den besten Tipps zum Besuch des Kolosseums!